Werkangebot

Orientierung, Arbeitstraining, Abklärung, Ressourcen stärken.

Unser Angebot soll in erster Linie Jugendliche und junge Erwachsene in unterschiedliche handwerkliche Tätigkeiten einführen. Es werden Grundkenntnisse verschiedener technischer Fertigkeiten vermittelt und der Umgang mit unterschiedlichen Materialien wird geübt. Dabei handelt es sich um die Verarbeitung gängiger Werkstoffe, wie sie auch im technischen Gestalten an den öffentlichen Schulen vermittelt werden. Wir arbeiten vor allem mit Holz, Ton, Stein und Glas. Einfachere Metallarbeiten, Guss mit Beton, Gips, Metall oder Kunststoff können weitere Inhalte sein.

Die Erfahrungen mit unterschiedlichen Materialien sollen die vielen Möglichkeiten des handwerklichen Gestaltens aufzeigen, Vorlieben und Begabungen fördern. In der aktiven Tätigkeit werden die persönlichen Ressourcen erlebt. Wir arbeiten lösungsorientiert.

Die Teilnehmenden sollen durch die handwerkliche Arbeit positive Erfahrungen sammeln, Selbstwirksamkeit erfahren und dabei Selbstvertrauen gewinnen.

Unser Ziel ist es, mit einer minimalen Infrastruktur zu arbeiten und dabei Techniken zu vermitteln, die sowohl in der Schweiz als auch in einem anderen Land mit wenig zusätzlichen Mitteln angewendet werden und selbständig perfektioniert werden könnten.

Neben persönlichen Eigenarbeiten oder Arbeiten für eine Infrastruktur Zuhause (Gläser, Kissen, Schneidbretter etc.) werden Produkte zum Verkauf hergestellt. An die Produkte für den öffentlichen Verkauf stellen wir hohe gestalterische und qualitative Ansprüche. Bei der Teilnahme an Märkten, werden zusätzlich marktwirtschaftliche Themen wie Arbeit, Produkt, Preis und Nachfrage aufgegriffen. Der persönliche Auftritt in der Öffentlichkeit und der Umgang mit Geld wird geschult.